Daewa

Der Clan der Daewa

Dieser Clan umfasst insgesamt ca. 900 Mitglieder, von denen sich allerdings nur zwischen 10% und 20% am Ordenssitz befinden.
Der Clan hat nur einen einzigen Sitz in den Bergen.
Die restlichen 80 bis 90% der Mitglieder des Clans ziehen in kleinen Gruppen durch das Land, bzw. dienen der mit dem Clan assoziierten Luftmagiergilde.
Die kleinste und festeste Einheit im Clan bildet die Einheit zwischen einem Kriger und seinem Novizen. Diese zwei ziehen normalerweise sehr lange (10 - 20 Jahre) gemeinsam durchs Land, bzw. dienem gemeinsam. Oft bildet ein Krieger nur einen einzigen Nachfolger aus.

Es gibt 3 Stufen in der Clanhierachie (jeweils mit ihrem zahlenmäßigem Anteil) :

Im Clan gibt es eine Art Demokratie, wobei Novizen kein Stimmrecht haben.

Die Mitglieder tragen ein Stirnband mit einem miniaturisiertem Wurfstern, und zwei je einen Meter langen Enden.
Diese Wurfsterne sind bei Novizen 7-zackig, bei Kriegern 6-zackig und bei Kriegsherren 5-zackig.

Der Clan ist eine Art Kämpferorden im Geiste Haku's.
Für alle Mitglieder existiert ein Kodex der nahezu immer erfüllt wird :
Daewa-Krieger dürfen ihre Dienste für Geld anbieten. Sollte durch ihren Dienst die Ordnung gefährdet sein, ist eine besondere Prüfung von Nöten.

Kodex:

Geschichten und Legenden der Daewa:



Anmerkung zum Ritual:

Die Daewa waren an dem unheiligen ersten Ritual nicht beteiligt.

geheimes Wissen:

Der Clan ist mit der Luftmagiergilde "Meister von Sturm und Brise" assoziiert.